Akupunktur, (Zahn-) Störherde

Liebe Patientin, Lieber Patient !

Frau Dr. Bagusche ist Mitglied der Deutschen Akademie für Akupunktur / DAA e.V. und nach mehrjähriger Ausbildung mit dem Akupunktur-A-Diplom qualifiziert.

Akupunktur wirkt sich positiv bei Entzündungen aus und lindert nachweislich Schmerzen. Hervorragende Erfolge zeigen sich auch in der Behandlung von Kieferfunktionsstörungen und der Cranio-Mandibulären Dysfunktion (CMD). Der sogenannte ‚Falsche Biss‘ kann Beschwerden wie z.B. Tinnitus, Zähneknirschen, Schwindel, Migräne oder Rückenschmerzen auslösen. Eine begleitende Akupunkturbehandlung reduziert zudem den Würgereiz erheblich und trägt zu einer stress- und angstfreien Zahnbehandlung bei.

Längst sind Wechselwirkungen von Zähnen auf den gesamten Organismus bekannt und fachübergreifend anerkannt. Sowohl chronisch wie akut erkrankte Zähne, als auch Zähne, die mit unverträglichen Materialien versorgt sind, können zu sogenannten Störherden werden, die sich negativ auf den gesamten Organismus auswirken können.

akupunktur

Zahnstörherde müssen diagnostiziert und dann zahnärztlich versorgt werden, damit die Beschwerden ein Ende finden können.

In einer speziellen Akupunktur-Sprechstunde bieten wir Ihnen eine ganzheitlich orientierte Behandlung mittels Ohr- und Laserakupunktur inkl. umfassender Störherddiagnostik und – therapie.